Über 50 Jahre KnowHow und Tradition

Die Wäschefabrik Marktoberdorf wurde am 10.1.1964 gegründet. Drei große Textilfabriken,
die Spinnerei und Weberei Kempten, die Spinnerei und Weberei Pfersee AG und die
Mechanische Baumwoll-Spinnerei und Weberei, beide in Augsburg tätig, haben sich neben Herrn Rocholl und Herrn Loser zusammengefunden und Bettwäsche in Marktoberdorf produziert.
Erster Geschäftsführer war Herr Ernst Karl Federsel und Herr Ernst Rocholl.

Die Herstellung, insbesondere die Konfektionierung und Vertrieb von Textilien, wird heute noch,
trotz des schwierigen Umfeldes in Deutschland vorgenommen. Die oben genannten Textilfirmen
bzw. Gründungsfirmen sind alle bereits vom Markt verschwunden.
Die Traditionsfirma hatte damals in den 70er Jahren bis zu 120 Mitarbeiterinnen und nähte
für alle bedeutenden Bettwäschehersteller in Deutschland.

Heute werden mit 23 Mitarbeiterinnen hauptsächlich die eigenen Bettwäsche-Produkte hergestellt und zum großen Vorteil
können innerhalb weniger Tage viele Wünsche der Kunden wie Sondergrößen hergestellt werden.

Es gibt zwei Fabrikverkaufsstellen, eine in Marktoberdorf am Fabrikgebäude sowie eine in Kaufbeuren.
In Kaufbeuren umfasst das Sortiment neben Bettwäsche und Handtücher, auch Deko- und Gardinenstoffe; neuerdings auch Badartikel.

 

 

momm-feine Bettwäsche GmbH
Füssener Straße 26 • 87616 Marktoberdorf • Tel. +49 (0)83 42 - 12 77 • Fax +49 (0)83 42 - 418 72
KontaktImpressumAGB